eiko_icon Keller unter Wasser

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 596
Einsatzort Details

Keller unter Wasserca. cmevtl. Rohrbruch
Datum 19.08.2023
Alarmierungszeit 08:33 Uhr
Einsatzbeginn: 08:38 Uhr
Einsatzende 12:30 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
Fahrzeugaufgebot   TLF 16/25  MTW  GW-L
 

Einsatzbericht

Im Schadobjekt stand der Keller 10 cm unter Wasser nach einem vermeintlichen Heizungsschaden. Wir saugten mit 2 Nasssaugern aus der Kellerwohnung sowie den angrenzenden Kellerräumen das Wasser ab. Aus einem Regenrückhalteschacht im Keller wurde das Wasser mittels Tauchpumpe heraus befördert, da hier immer wieder Nachfluss festzustellen war. Ein Schaden an der Heizung bestätigte sich im Einsatzverlauf nicht. Das Wasser lief direkt aus der Wand in den Regenrückhalteschacht. Somit wurde nach einer weiterführenden Erkundung festgesetllt, dass das Wasser aus der außen liegenden Zisterne ebenfalls in das Haus zurück drückte. Mittels TLF und Saugleitung wurde diese ebenfalls leer gepumpt. Leider zeigt auch dies keinen Erfolg und das Wasser lief weiter. Abschließend wurde von einem Rohrbruch zwischen Bodenplatte und Estrichschicht ausgegangen. Im Regenrückhalteschacht wudre eine Tauchpumpe mit Schwimmer eingesetzt, welche das Wasser abpumpte. Nach Rücksprache wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.
 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
Geraer Straße 26
07639 Bad Klosterlausnitz

+49 36601 41002
info@feuerwehr-bad-klosterlausnitz.de

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
Geraer Straße 26
07639 Bad Klosterlausnitz

+49 36601 41002
info@feuerwehr-bad-klosterlausnitz.de

 

 

Impressum | Datenschutz | Sitemap