eiko_icon Brand Wohnhaus mit Garage

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1120
Einsatzort Details

Kitrschallee 9 Serba
Datum 28.09.2023
Alarmierungszeit 17:42 Uhr
Einsatzbeginn: 17:42 Uhr
Einsatzende 23:45 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
Feuerwehr Serba
    Feuerwehr Bürgel
      Feuerwehr Hermsdorf
        Polizei
          Rettungsdienst
            Feuerwehr Eisenberg
              KBI + DTS LRA SHK
                Fahrzeugaufgebot   ELW  HLF 10  TLF 16/25  MTW  GW-L
                 

                Einsatzbericht

                Wir wurden zusammen mit der örtlichen Feuerwehr Serba und der Drehleiter Eisenberg mit dem Stichwort B2 - Brand Garage nach Serba alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule zu erkennen und nach Eintreffen der ersten Kräfte der FF Serba und der Lage vor Ort sowie der aufzubauenden Wasserversorgung, kam es umgehend zur Stichworterhöhung B3 - Brand Gebäude groß. Somit wurden weitere Kräfte der FF Eisenberg, FF Bürgel und FF Hermsdorf alarmiert. Ebenfalls erfolgte eine Alarmierung des Kreisbrandinspektors, des zuständigen Kreisbrandmeisters und der dezentralen Servicestelle Digitalfunk, welche bei einem größeren Schadensereignis rein ausschließlich zur Unterstützung und Beratung des örtlichen Einsatzsleiters zum Ereignisort kommen. Durch den entstandenen Brand im Nebengebäude, welches direkt an das Wohnhaus angrenzt sowie einer hohen Brandlast im Gebäude und ein angrenzendes Feuerholzlager, kam es zu einer schnellen Ausbreitung und der Brand dehnte sich auf das Wohngebäude aus. Alle eingesetzten Kräfte der Feuerwehren waren im Innen- und Außenangriff bemüht, das Feuer zu löschen und einen größeren Schaden am Haus zu verhindert. Dies gelang aus einsatztaktischer Sicht sehr gut. Wir unterstützen hier mit mehreren Angriffstrupps und durch Einsatz des One-Seven-Systems wurde zur Kühlung, Abschirmung und zum Löschen effektiv die Brandausbreitung verhindert und ein Löscherfolg ohne noch größeren Wasserschaden erzielt. Wir wünschen der betroffenen Familie bei den eingetretenden Umständen viel Kraft und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit aller alarmierten Feuerwehren.
                 

                sonstige Informationen

                Einsatzbilder

                 

                Kontakt

                Freiwillige Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
                Geraer Straße 26
                07639 Bad Klosterlausnitz

                +49 36601 41002
                info@feuerwehr-bad-klosterlausnitz.de

                Kontakt

                Freiwillige Feuerwehr Bad Klosterlausnitz
                Geraer Straße 26
                07639 Bad Klosterlausnitz

                +49 36601 41002
                info@feuerwehr-bad-klosterlausnitz.de

                 

                 

                Impressum | Datenschutz | Sitemap